Neueste Artikel

Ende der Blockade von Leningrad – Befreiung von Auschwitz

Foto Emilia Chibor, Arbeiterin in einr Bäckerei während der Blockade von Leningrad

Über das „selektive“ historische Gedächtnis Am 27. Jänner jedes Jahres gedenken wir weltweit der Opfer des Nationalsozialismus respektive des Holocausts. Es ist der Tag, an dem sowjetische Truppen 1944 nach 872 Tagen der Blockade Leningrad, das heutige St. Petersburg, befreien. Auf den Tag genau ein Jahr danach befreit die Rote Armee das Vernichtungslager Auschwitz. An […]

12. Februar 1934 – 90. Jahrestag Februaraufstand

Cover des Buches Als der Aufstand losbrach ... Lesebuch zum 12. Februar 1934

Vor dem Februaraufstand am 12. Februar 1934 1932, am Höhepunkt der Wirtschaftskrise in Österreich, kommt Engelbert Dollfuß als Bundeskanzler einer Koalitionsregierung aus Christlichsozialen, Landbund und Heimatblock an die Macht. 1933 wird das Parlament ausgeschaltet, der Schutzbund aufgelöst, die KPÖ verboten. Nach der Machtübernahme des Faschismus und Nationalsozialismus in Italien, Deutschland und Österreich, ist es die […]

Yoichi Okamoto (1915 – 1985)

Porträt von Yoichi Okamoto

Fotos von Yoichi Okamoto – eine Erkundung der Nachkriegszeit Unter dem Titel „BILD MACHT POLITIK. Yoichi Okamoto. Ikone der Nachkriegsfotografie“ würdigt die Österreichische Nationalbibliothek den japanisch-amerikanischen Fotografen Okamoto mit einer Ausstellung in ihrem Prunksaal. Der Prunksaal gilt als einer der schönsten Bibliothekssäle der Welt. Er wurde von 1723 bis 1726 als barockes Gesamtkunstwerk von Vater […]

Alexander Moritz Frey – verkannt und lange Zeit vergessen

Cover des Buches Das Haupt der Gorgo phantastische Geschichten von Alexander Moritz Frey

In „Das Haupt der Gorgo und weitere verschollene Seltsamkeiten“ aus der Edition Dunkelgestirn macht uns der Herausgeber Lars Dangel mit neun bislang noch nie in Buchform erschienenen phantastischen Erzählungen von Alexander Moritz Frey bekannt, die erstmals seit 100 Jahren wieder vorliegen. Nicht ohne auch auf die Verdienste von Thomas Pago und dessen Elsinor Verlag bei […]

Exilliteratur 1933 – 1945

Drei Lyrikbände von Theodor Kramer - Exilliteratur

Teil 2 – Exilliteratur 1933 – 1945 Den ersten Teil der Zusammenstellung, sie umfasst Autorinnen und Autoren, deren Familiennamen von A – G beginnt, finden Sie unter dem Titel Bücherverbrennung und Exilliteratur im Nationalsozialismus. Dort haben wir auch eine Reihe weiterer Links zu Beiträgen des Wiener Bücherschmaus, die sich mit dem Thema Bücherverbrennung und Exilliteratur […]

90 Jahre Bücherverbrennung

Stacheldraht als Symbol für die Verfolgung der von Bücherverbrennung und Exil betroffenen AutorInnen

Bücherverbrennung – Exilliteratur In der Zeit des Nationalsozialismus gab es zwischen März und Oktober 1933 in mehr als 90 deutschen Städten 102 bisher bekannte Bücherverbrennungen. Über die fünf Jahre später stattfindende „Bücherverbrennung in Salzburg“ haben wir gesondert Informationen im Wiener Bücherschmaus zusammengetragen. Viele weitere Beiträge zu den Themen Bücherverbrennung – Exilliteratur – ExilautorInnen bieten wir […]

Tag der Erde

Alte Bücher und ein Globus

2009 wurde von der UNO am 22. April erstmalig der Tag der Erde ausgerufen. Das Ziel: Mehr Bewusstsein für die Notwendigkeit von Harmonie zwischen Mensch und Natur schaffen. 2023 findet der „Tag der Erde in über 175 Ländern statt. Er steht unter dem Motto „Investiert in unseren Planeten“ bzw. „Invest In Our Planet“. Der „Tag […]

Ostergedichte

Der Wiener Bücherschmaus wünscht mit Ostergedichten und zwei Osterhasen ein frohes Osterfest

Humorvolle Ostergedichte Das Team des Wiener Bücherschmaus wünscht allen Lesetigerinnen und Bücherwürmern ein frohes Osterfest! Ostern hat im Laufe der Zeit immer wieder namhafte Schriftsteller und Schriftstellerinnen zum Verfassen von Gedichten angeregt. Neben von tiefer Religiosität getragener Lyrik wurde auch oft Humorvolles gedichtet. In diesem Sinne finden Sie hier eine kleine Auswahl humorvoller Ostergedichte von […]

Frühlingsgedichte

Anlässlich des heutigen Frühlingsbeginns kredenzen wir Ihnen eine kleine Auswahl an Frühlingsgedichten von: Theodor Fontane, Kurt Tucholsky, Christian Morgenstern, Percy Shelley, Rainer Maria Rilke, Georg Trakl, Hoffmann von Fallersleben, Wilhelm Busch, Eduard Mörike, Johann Wolfgang Goethe, Heinrich Heine. Frühlingsgedichte von Wilhelm Busch bis Kurt Tucholsky Das Team des „Wiener Bücherschmaus“ freut sich gemeinsam mit Ihnen […]

Parrhesia Verlag für Philosophie und Belletristik

Cover Adolf Loos: INS LEERE GESPROCHEN, Parrhesia Verlag

Preziosen aus der Welt der Blogs und Verlage: Parrhesia Verlag Von Adolf Loos über Max Stirner bis zum Romancier Konstantine Gamsachurdia Dieser Tage erreichte uns eine Ansichtskarte des Parrhesia Verlages mit einer sympathischen Einladung, einen Blick in die Vorschau des erst kürzlich in Berlin gegründeten Verlages zu werfen. Auf der Vorderseite der Karte ist das […]