Leseförderung

Die gespendete Literatur wird entweder in vier Verschenkbuchregalen in Wien-Mariahilf angeboten bzw. kostenlos an Organisationen und Vereine aus dem Sozial- und Bildungsbereich weitergegeben oder verkauft. Der Verkaufserlös finanziert beispielsweise das kostenlose Leseförderprojekt „Bücher auf Rädern“, für Schulen und Kindergärten und unsere Workshops.

Wer liest, lernt verstehen. Quelle: Bundesverband Leseförderung e.V.9 Urheberin: Isabelle Dinter. Litterarius in der Wikipedia.Wer versteht, kann Fragen stellenWer Fragen stellt, kann verändern

Bildquelle:
Bundesverband Leseförderung e.V.: Die Urheberin Isabelle Dinter gestattet die Weiterverbreitung, Bearbeitung und kommerzielle Nutzung unter der Bedingung der angemessenen Nennung der Urheberschaft. Via Wikimedia Commons.