Alle Artikel mit dem Schlagwort: Leseförderung

Erster Büchertrolley überreicht

Bär & Tiger, Räuber Hotzenplotz, Finchen und viele andere AkteurInnen aus der Kinderliteratur machten sich als „Bücher auf Rädern“ auf den Weg. Ihr erster Aufenthalt führte sie ins Nachbarschaftszentrum Gumpendorf . Bereits Anfang März 2015 übergab der „Wiener Bücherschmaus“ den Büchertrolley an Jenny Reuters vom Nachbarschaftszentrum Gumpendorf. Sie ist für den Kinder- und Jugendbereich zuständig. […]

Der Wiener Bücherschmaus in der Blogosphäre

Das Team des „Wiener Bücherschmaus“ freut sich über eine Reihe von Beiträgen, die das Literatur- und Leseförderprojekt vorstellen, und sendet den Autorinnen und Autoren ein herzliches Dankeschön: Zitier-Weise von Natascha Miljkovic: Vom Lesen und einer neuen Literaturinitiative Kölner Leselust von Heike Baller: Leseförderprojekte – Wiener Bücherschmaus, Berliner Büchertisch Nur ein Blog von Robert Lender: Bücherschmaus: […]

Neues vom Wiener Bücherschmaus

Die Ärmel aufgekrempelt Das ehrenamtlich arbeitende Team des „Wiener Bücherschmaus“ hat die Ärmel aufgekrempelt und freut sich, kaum drei Monate nach Gründung des Vereins, bereits eine Reihe von Buchspenden erhalten zu haben. Bevor die Medien dem Verkauf respektive der Leseförderung zugutekommen, werden sie abgeholt, gereinigt, geordnet und gelagert. Die Buchspenden – neben Büchern freuen wir […]

Buchaffine Menschen gesucht

Der „Wiener Bücherschmaus“ sammelt gespendete Bücher und Medien. Sein Ziel ist es, die Literatur an jene Orte zu leiten, an denen sie benötigt wird. Das heißt, ein Teil der gespendeten Medien wird an Schulbibliotheken, Kindergärten, Vereine, Nachbarschaftzentren und gemeinnützige Initiativen weitergegeben. Der andere Teil der Buchspenden wird in einem Online-Shop verkauft und finanziert so das […]

Bücher auf Rädern

Mit „Bücher auf Rädern“ entwickeln wir, angeregt durch den „Büchertroll“ des „Berliner Büchertisch“, ein vor allem für Schulen und Kindergärten gedachtes Leseförderprojekt. „Bücher auf Rädern“ möchte Kinder und Jugendliche für die Vielfalt an Literatur und das Lesen begeistern. Altersgerechte Medien werden an Schulklassen und andere Bildungseinrichtungen verliehen und gehen dort von Kind zu Kind. Zu […]