Bücher auf Rädern
Schreiben Sie einen Kommentar

Leseförderung

„Bücher auf Rädern“ …

… begeistert Kinder und Jugendliche für die Vielfalt an Literatur und hilft mit, ein Bildungsdefizit erst gar nicht aufkommen zu lassen.

Buecherkisten für Schulen vom Wiener Buecherschmaus Dank einer Kooperation mit myMorawa rollt unser Leseförderprojekt „Bücher auf Rädern“* erstmals auch in die Bundesländer. Insgesamt haben sich in den letzten Tagen 15 Pakete auf den Weg zu ihren EmpfängerInnen gemacht. myMorawa hat den Kontakt zu den Schulen außerhalb Wiens hergestellt, Kinder- und Jugendbücher zur Verfügung gestellt und übernimmt die Kosten der Zustellung bzw. der Rücksendung.

Wie funktioniert „Bücher auf Rädern“?

Altersgerechte Medien werden an Schulklassen, Kindergärten und andere Bildungseinrichtungen verliehen und gehen dort von Kind zu Kind. Zu diesem Zweck finden zirka zwanzig Medien in einem Koffer mit Rädern Platz. Der Inhalt dieser Trolleys wird auf Basis der Interessen der Kinder und Jugendlichen in Zusammenarbeit mit den zuständigen pädagogischen Fachkräften zusammengestellt.

Der Koffer geht von Kind zu Kind und kann jeweils für mindestens zwei Wochen gemeinsam mit Geschwistern und Eltern erforscht werden. Ein Elternbrief und ein Lesetagebuch ergänzen diese „mobile Bibliothek“, in ihm können die Kinder und Jugendlichen ihren Gedanken zu den Büchern in vielfältiger Form freien Lauf lassen. Von einer kurzen Notiz bis zu selbst gemachten Bildern und Fotos ist vieles möglich.

Die Bücher werden, wo immer möglich, den Kindern und Jugendlichen persönlich übergeben. Am Ende des Schuljahres geht die Literatur wieder an den „Wiener Bücherschmaus“ zurück. Die Schülerinnen und Schüler bzw. die Kinder tragen mit ihren Erfahrungen zur Verbesserung des Projektes bei. Auf dieser Basis stellen wir für das nächste Schuljahr jeweils weitere Bücherkoffer zusammen.

*Da sich das mit nach Hause nehmen des Bücherkoffers auf Grund des bereits recht fortgeschrittenen Schuljahres nicht mehr für alle SchülerInnen ausgeht, haben wir die Medien ausnahmsweise in Kisten versendet, aus denen die Kinder die Bücher einzeln mitnehmen können.

Die Bildrechte des Fotos „Freie Schule Kremstal“ sind Eigentum der Schule.
Die Fotos „Bücherkisten“ und „Kofferübergabe im Bücherschmaus“ sind unter der Creative Commons-Lizenz Namensnennung 4.0 International lizenziert. Das Foto kann bearbeitet und frei weiterverbreitet werden. Die Form der Namensnennung: „Wiener Bücherschmaus — Verein für Leseförderung und Buchkultur: https://buecherschmaus.wien”.

Sie haben eine Frage oder Anregung? E-Mail an den Wiener Bücherschmaus
Wir freuen uns über Ihre Empfehlung! Facebook Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.