Autor: Petra Öllinger

Bücherverbrennung 1933

Die „Aktion wider den undeutschen Geist“, deren Höhepunkt die Bücherverbrennung am 10. Mai 1933 darstellt, wird von der „Deutschen Studentenschaft“ (DSt) unter Führung des Nationalsozialistischen Deutschen Studentenbundes (NSDStB) organisiert. Dabei wird sie von vielen Professoren unterstützt. So wird Professor Dr. phil. et jur. Eugen Lüthgen in Bonn im Angesicht des Feuers Folgendes äußern: „Wie die […]

Geschichte des 1. Mai

Vom Haymarket zum 1. Mai Die Vorgeschichte des 1. Mai: Chicago, 4. Mai 1886. Ein Unbekannter wirft am Haymarket eine Bombe. 18 Menschen sterben, darunter sieben Polizisten. Die „Schuldigen“ werden rasch ermittelt, sind doch einige der Organisatoren der Demonstration Anarchisten: Acht Männer werden vor Gericht gestellt. Die Anklage behauptet, der Attentäter hätte auf der Grundlage […]

Josef Eisinger – Flucht und Zuflucht

Das Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes (DÖW) hat sein virtuelles Angebot erweitert. Zusätzlich werden 1000 Exemplare von „Flucht und Zuflucht“, der neuen Autobiografie des 96-jährigen Wiener Wissenschaftlers Josef Eisinger verschenkt. Ein berührendes, von einer positiven getragenen Grundhaltung geprägtes Buch. An dessen Beginn steht das Leben der jüdischen Mittelschicht im Wien der 20er und 30er Jahre des […]

Zustellung von Büchern

Damit Sie und Ihre Familie auch in der Zeit des Coronavirus mit Literatur gut versorgt sind, bietet Ihnen der Wiener Bücherschmaus einen Onlineshop und in Teilen Wiens die Zustellung bis vor die Haustüre. Alle anderen erhalten Ihre Bestellung mit der Post. Zusätzlich haben wir für Sie an drei Orten in Wien-Mariahilf für einen kostenlosen literarischen […]

DVDs aus zweiter Hand versus Streaming

Ein winziges Wesen hält derzeit die Welt in Schach. Für den Menschen unsichtbar, besteht es aus Nukleinsäure mit nichts weiter als der Information, sich auszubreiten und innerhalb einer Wirtszelle zu reproduzieren. Dennoch, das neue Virus SARS-CoV-2 aus der Familie der Coronaviren hat es in sich. Mangels wirksamer Abwehrmöglichkeiten muss sich ein Großteil der Menschheit eines […]

Kostenlose Poesie für herausfordernde Zeiten

Als kleine Stärkung für die derzeitige Ausnahmensituation serviert der „Wiener Bücherschmaus“ jeden Tag neue kostenlose literarische Schmankerln. NEU: vor dem Eingang zum Haus Garbergasse 18, 1060 Wien. Noch mehr Poesie zur freien Entnahmen finden Sie in der Büchertasche am Haus Ecke Millergasse / Mittelgasse und im Amtshaus Mariahilf: Amerlingstraße 11, 1060 Wien. Öffnungszeiten: Mo-Fr: 7:30-15:30 […]

Gesellschaftsspiele

Gesellschaftsspiele und ihre Renaissance in Zeiten des Coronavirus Ein Puzzle mit 5000 Teilen in der Farbe Ihres Teppichbodens kann Ihnen der „Wiener Bücherschmaus“ nicht bieten, dafür aber zahlreiche Gesellschaftsspiele. Neben ausgewählten Secondhandbüchern sind ab sofort zahlreiche Brett- und Kartenspiele im Onlineshop des „Wiener Bücherschmaus“ zu finden. Nicht nur in Zeiten des Coronavirus können analoge Spiele […]

Österreichischer Vorlesetag – Literatur für die Ohren

Am 26. März 2020 – also heute – findet diese Veranstaltung wieder österreichweit statt. Mit dem Vorlesen den Appetit auf Literatur zu wecken, ist ein wesentlicher Bestandteil der Aktivitäten des Wiener Bücherschmaus. Letztes Jahr gelang dies unter anderem mit einem Workshop an der Vienna International School, bei dem die SchülerInnen ihre schreibenden und erzählerischen Talente […]

Kostenlose e-books für Kinder und Jugendliche

Randomhouse bietet von heute bis einschließlich 19.4. 2020 fünf kostenlose e-books für Kinder und Jugendliche von cbj für unterschiedliche Altersstufen zum kostenlosen Download an. Und für die Größeren unter euch Torsten Sträter mit einem Märchen aus dem Königreich Schlabunzen. :-) Ingo Siegner: Der kleine Drache Kokusnus (ab 6 Jahren) THiLO: Ostwind – Für immer Freunde […]

Sonderpostille: Literatur in Zeiten des Coronavirus

Liebe Freundinnen und Freunde des Wiener Bücherschmaus! Liebe Kundinnen und Kunden! Wir senden Ihnen einen Strauß blumiger Lesezeichen und hoffen, Sie sind bei guter Gesundheit und die Decke fällt Ihnen nicht auf den Kopf! Damit Letzteres so bleibt, versorgen wir Sie ab sofort in Wien-Mariahilf mittels HAUSZUSTELLUNG mit guter Literatur. Darüber hinaus versenden wir innerhalb […]