Autor: Petra Öllinger

Buchabo neu

Das Buchabo für die Kleine Geldbörse Die Abonnements des „Wiener Bücherschmaus“ werden, nomen est omen, um ein Buchabo mit Kochbüchern erweitert. Ab sofort können Sie aus folgenden sechs Genres wählen: Romane, Erzählungen, Novellen aus aller Welt Österreichische Literatur Kriminalroman Lyrik Kinder und Jugendbücher Kochbücher Das Abo besteht aus neuwertigen Secondhand-Büchern und bietet Ihnen für ein […]

Novemberpogrome 1938

Die Novemberpogrome 1938, von den NationalsozialistInnen auch zynisch „Reichskristallnacht“ genannt, verursachten in Österreich (sogenannte Ostmark) in der Nacht vom 9. auf den 10. November den Tode von mindestens 30 Juden / Jüdinnen, mehr als 6500 wurden verhaftet und aus Wien rund 4.000 ins Konzentrationslager Dachau deportiert. Im gesamten Deutschen Reich wurden während der Novemberpogrome etwa […]

Essen im Bilderbuch – Workshop

Essen bietet weit über seine physiologische/materielle Funktion hinaus Möglichkeiten, die eigene Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen. Tischsitten und der Umgang mit Nahrungsmittel sind eine Form der literarischen Darstellung menschlicher und tierischer Figuren. Sozial erwünschtes Essverhalten nicht (mehr) zu erfüllen, ist aber auch Ausdruck für Ablösung aus der Herkunftsfamilie. Anhand ausgewählter Bilderbücher wählen wir verschiedene kulinarische […]

Wohin mit Ihrer Bücherspende in Wien?

Mit Ihrer Bücherspende an den gemeinnützigen Verein „Wiener Bücherschmaus“ unterstützen Sie dessen Leseförderprojekte und schaffen Platz in Ihrem Bücherregal. Ihre Bücherspende wird in fünf Verschenkbuchregalen weitergegeben, hilft bei der Finanzierung unserer Workshops und des Projektes „Bücher auf Rädern“, das Schulen und Kindergärten kostenlos mit Büchern versorgt. Sie erreichen uns telefonisch unter 0677 612 659 11 […]

Leseförderung – Bücher auf Rädern

Die „rollende“ Leseförderung. Mit Beginn des neuen Schuljahres rollt die kostenlose Leseförderung „Bücher auf Rädern“ des Vereins „Wiener Bücherschmaus“ wieder in die Schulklassen. Zu diesem Zweck finden circa zwanzig Bücher bzw. Medien in einem Trolley Platz. Der Inhalt wird auf der Grundlage der Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen in Zusammenarbeit mit den zuständigen pädagogischen Fachkräften […]

Neues Verschenkbuchregal in Wien-Mariahilf

Vergangenes Wochenende hat der „Wiener Bücherschmaus“ im Rahmen von „Car[e]less Future. Straße der Zukunft …“ das fünfte Verschenkbuchregal in Wien Mariahilf, im Mi Barrio, Münzwardeingasse 2 eröffnet. Die kostenlos zur Verfügung gestellten Bücher gibt es nun nahezu rund um die Uhr. Für Nachtschwärmer bis nach Mitternacht im Mi Barrio. Und wer meint, „der frühe Vogel […]

Car[e]less Future. Straße der Zukunft …

… und der Wiener Bücherschmaus ist mit einem Verschenkbuchregal und Infos über die gleichnamige Leseförderinitiative mit dabei. WANN: Sa. 13.07.2019 von 12:00 – 22:00 Uhr WO: Münzwardeingasse, 1060 Wien  Deine Straße ohne Autos. Unser Platz. Wie nutzen wir ihn? Baue mit uns die Wohnstraße der Zukunft. Diskutiert unter anderem mit Hysterisches Globusgefühl, system change not […]

Radio SGT

Radio SGT (es geht eh) – Satire live Aus der Hitze des Juni kommt die Einladung zu einem wohl durchlüfteten Abend mit völlig neuen erlesenen Sketches. Andre Blau und Regina Adler bieten aus dem Landesstudio Mariahilf einen weiteren Abend mit Radio SGT. … freundlich szenischen Irrsinn … Lesecomedy mit Kultpotential … Pointen, Dramatik und fundiertes […]

Richtigstellung

Als ich heute in der von mir grundsätzlich geschätzten „Wiener Bezirkszeitung“ (Ausgabe 21 vom 22./23.Mai 2019) blätterte, stieß ich auf Seite 44 zu meiner großen Verwunderung auf folgenden Hinweis: „Der liebe Wiener Bücherschmaus Der ‚Wiener Bücherschmaus‘ ist eine Buchhandlung, die mit einem sozialen Leseförderprojekt den Gusto auf Literatur weckt. Am Samstag, 25.Mai, von 10 – […]

Radio SGT (es geht eh) live

Radio SGT (es geht eh) – Was die Welt bewegt, in gehobener Interviewkultur. Erleben Sie via Radio SGT: Clara Wollebner (Chefmoderatorin), Bertel Nadolny (zweiter Chefmoderator) und als Gäste Fr. Brockmann (Habituation Coach), Hr. Schaber (CEO einer wirtschaftsliberalen Agentur), Fr. Kloppenstock (Sleep Escort Service), Hr. Ranflasits (Souvenirhändler mit erotomaner Vergangenheit), sowie ein Pärchen auf Haustiersuche … […]