Uncategorized
Schreiben Sie einen Kommentar

Literarische Schätze in Mariahilf

„D‘Hausherrnsöhnl‘n“und andere literarische Schätze aus und in Mariahilf

Literaturspaziergang in Mariahilf

Literaturspaziergang in Mariahilf

Wilhelm Wiesberg und Johann Silony verewigten um 1880 in dem Lied über die Hausherrensöhne einen Teil von Mariahilf: „In Gumpendorf drunt auf ein Eck Numm’ro zwa /steht a dreistöckig’s Haus und das g’hört dem Papa.“

Diese und andere literarische Schätze werden bei diesem Spaziergang gehoben und präsentiert: zum Beispiel der Rattenfänger vom Magdalenengrund, Oskar Werner als Feuerwehrmann oder Kabarettistisches aus der „Hölle“.

Spaziergang mit dem Wiener Bücherschmaus in Mariahilf

Datum: Dienstag, 14. 09.2021
Uhrzeit: 16:00 bis ca. 17:30
Treffpunkt: 1060 Wien, Oskar-Werner-Platz bei der Platane / Ecke Mittelgasse – Garbergasse

Beitrag: Euro 8,00 (kommt den Leseförderprojekten des Wiener Bücherschmaus zugute)

Der Spaziergang findet bei jeder Witterung statt.

Achtung: Maximale TeilnehmerInnenzahl 10 Personen. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich beim Wiener Bücherschmaus. E-Mail. / T: 0677/612 659 11.

Sie haben eine Frage oder Anregung? E-Mail an den Wiener Bücherschmaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.