Buchhandlung, Wiener Bücherschmaus
Schreiben Sie einen Kommentar

Internationaler Mädchentag – 11. Oktober 2015

Internationaler Maedchentag 11. Oktober Auslage im BuecherschmausDie Idee zu diesem Tag entstand 2003 als Teil der Kampagne „Because I am a Girl“ des Vereins Plan International Deutschland e.V.

Im September 2008 wurde der erste noch inoffizielle Internationale Mädchentag ausgerufen. 2009 forderten die Landesorganisationen von Plan International die UNO auf, den Tag offiziell als weltweiten Aktionstag zu unterstützen.
Am 19. Dezember 2011 griff die UNO die Idee auf. Seit 2011 nennt Plan International Deutschland den Tag auf Deutsch „Welt-Mädchentag“.

Zu den Forderungen zählen unter anderem Gleichberechtigung in allen Lebensbereichen, die gezielte Förderung von Mädchen und jungen Frauen und die Verurteilung von Gewalt gegen Mädchen und Frauen.1

Der „Wiener Bücherschmaus“ ist dabei. In der Literatur gibt es viele mutige, lustige, wilde, kluge, freie Mädchen: Pippi Langstrumpf, Madita und Ronja Räubertochter von Astrid Lindgren, Momo von Michael Ende, Maggie Folchert aus der „Tintenwelt“-Trilogie von Cornelia Funke, Matilda von Roald Dahl, Luise Pogge, bekannt als Pünktchen, von Erich Kästner, die rote Zora von Kurt Held.

Und viele, viele mehr sind auch beim „Wiener Bücherschmaus“ zu finden. Deshalb gibt’s anlässlich des Internationalen Mädchentages am Freitag, 9. Oktober, und am Samstag, 10. Oktober 2015 auf alle „freche-mutige-starke-lustige-Mädchen-Bücher“2 10% Ermäßigung.

1: Quelle: Movimento Linz, Wikipedia, Plan International.
2: Gültig auf alle Secondhand-Ausgaben.

Sie haben eine Frage oder Anregung? E-Mail an den Wiener Bücherschmaus
Wir freuen uns über Ihre Empfehlung! Facebook Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.