Literatur, Veranstaltungen
Kommentare 1

Österreichischer Vorlesetag 2021

Auch 2021 schließt sich der Wiener Bücherschmaus dem Motto des österreichischen Vorlesetages an: „Lesen kann man überall, vorlesen auch.“

Wurden letztes Jahr lyrische Spezereien live aus dem Kleiderkasten kredenzt, so servieren wird heuer das Märchen von Frau Holle. Dazu reichen wir Wissenswertes darüber, was es mit dem Backofen auf sich hat oder warum es wichtig ist, dass Frau Holle die Betten schüttelt. Außerdem gehen wir der Frage nach, ob die Pechmarie wirklich die Gelackmeierte ist … Und was macht eigentlich Achill in diesem Märchen?

Viel Vergnügen wünscht das Team vom Wiener Bücherschmaus.
Hier geht’s zum akustischen Schmankerl:

Sie haben eine Frage oder Anregung? E-Mail an den Wiener Bücherschmaus

1 Kommentar

  1. Eva sagt

    Sehr interessante Hintergrundinformation dieses Märchens.
    Tolle Stimme,sehr informativ.
    Auf alle Fälle empfehlenswert.
    Liebe Grüße Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.