Buchabo, Buchbox
Schreiben Sie einen Kommentar

Stimmen zum Bücherabo

AbonnentInnen schreiben über ihre Wahrnehmungen und Erfahrungen mit dem Bücherabo

Bücherabo Nachdem vor über einem halben Jahr unser Bücherabo „Literaturschmankerl“ aus der Taufe gehoben wurde, hier einige Stimmen von Abonnentinnen und Abonnenten über die vom „Wiener Bücherschmaus“ zusammengestellten Literaturabos.

Falls Sie sich zu den bisherigen Literatur-ConnaisseurInnen gesellen möchten, finden Sie auf der Seite Bücherabo die genauen Infos.

Als Ergänzung bzw. Alternative zum Bücherabo bieten wir seit Oktober 2021 eine Buchbox. Sie kann einzeln bestellt werden und bietet neben drei bis vier Büchern aus dem Bereich Erlesenes oder / und Kriminelles auch dazu passende (sinnvolle) Goodies. Nähere Infos finden Sie auf der Seite Die Buchbox – Lesegenuss pur

… und hier die Stimmen zum Bücherabo

Vielen Dank für diese tolle Idee des Bücherabos! Jedes Monat komme ich so an neue, ansonsten vermutlich nie entdeckte Bücher, die vorab angekündigt und auch noch liebevoll verpackt werden.
Ich habe mein Abo sehr genossen und freue mich auf ein ‚Wiederbestellen‘ im Herbst!
Ich wünsche euch auch weiterhin viel Erfolg, viele LeserInnen und auch jede Menge Bücherspenden.
Carola T., Wien

Unsere Töchter warten immer schon gespannt und voller Vorfreude auf die liebevoll ausgewählten Bücher, die Frau Öllinger persönlich bei uns vorbeibringt. Das nenne ich Service vom Feinsten und Leseförderung der besonderen Art! Es ist sehr praktisch, wenn man Vorlieben der Kinder erwähnt… und schon kommt das passende Buch geliefert, sorgsam und kompetent ausgewählt, zum Alter passend und auch noch liebevoll als Geschenk verpackt: das Auspacken und gemeinsame Lesen der Bücher ist für unsere Kinder zu einem geliebten Ritual geworden.
Besonders schätzen wir am Buchabo den regelmäßigen persönlichen Kontakt zum Bücherschmaus-Team und die professionelle Beratung. Vielen Dank dafür!
Elisabeth H., Wien

Auf meinen Sohn haben Bücher schon immer eine faszinierende Wirkung ausgeübt. In letzter Zeit geht er ganz in der Welt der Fantasyrome auf. In den vergangen Monaten, mit all ihren coronabedingten Einschränkungen, liest er mehr denn je. Besonders gut hat ihm das Wolkenvolk von Kai Meyer und die Bartymäus-Trilogie gefallen. Wobei ich als Zweitleserin :-) den Band „Das Amulett von Samarkand“ an einem Wochende ausgelesen habe. Amra C., Wiener Neustadt

Mit dem Literaturschmankerl kommt jeden Monat „menu surprise“ auf meinen Tisch. Jetzt kann man sich natürlich denken, dass das eine gefährliche Angelegenheit wäre, so eine Buchüberraschung. Vielleicht mag man den Stil nicht? Oder man findet die Geschichte langweilig? Und ist das überhaupt eine gute Idee, wenn einem ohne das eigene Zutun, also quasi unkontrolliert, ein Buch hereinflattert? Aber genau das ist das Großartige am Literaturschmankerl: Die Bücher sind mit sicherer Hand ausgewählt, aber eben doch mit einem anderen Blick als mit dem eigenen. Und dadurch öffnen sich Fenster in Lesewelten, die man selbst wahrscheinlich gar nicht entdeckt hätte. Ines H., Wien

Meine Frau hat mich zum Geburtstag mit einem Gutschein für das Abonnement überrascht. Ich habe mich für österreichische Literatur, Krimis und Lyrik entschieden. Zuletzt habe ich den Krimi Grand Cru von Martin Walker und einen Band mit Gedichten von Paul Celan erhalten. Den Krimi habe ich mit Vergnügen an einem Wochenende ausgelesen und die Gedichte liegen bei mir am Nachtkästchen. Danke für diese feine Idee! Ich konnte durch die wirklich gute Buchauswahl neben mir vertrauten Autoren auch literarisches Neuland betreten.“ Karl W., Graz

Ein herzliches Dankeschön für diese Erfahrungsberichte! Wir freuen uns über das große Interesse am Bücherabo und auf weitere Berichte und Meinungen.

Sie haben eine Frage oder Anregung? E-Mail an den Wiener Bücherschmaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.