Leseförderung
Schreiben Sie einen Kommentar

Kostenlose Poesie für herausfordernde Zeiten

Eine kleine poetische Stärkung

Als kleine Stärkung für die derzeitige Ausnahmensituation serviert der „Wiener Bücherschmaus“ jeden Tag neue kostenlose literarische Schmankerln.

NEU: vor dem Eingang zum Haus Garbergasse 18, 1060 Wien.

Noch mehr Poesie zur freien Entnahmen finden Sie in der Büchertasche am Haus Ecke Millergasse / Mittelgasse und im Amtshaus Mariahilf: Amerlingstraße 11, 1060 Wien. Öffnungszeiten: Mo-Fr: 7:30-15:30

Greifen Sie zu – freuen Sie sich an der Lektüre – bleiben Sie gesund!

Helfen Sie mit, das Leseförderprojekt zu fianzieren, und besuchen Sie unseren Onlineshop.

Guten Appetit wünscht Ihnen das Team des Wiener Bücherschmaus – Verein für Leseförderung und Buchkultur.

Sie haben eine Frage oder Anregung? E-Mail an den Wiener Bücherschmaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.