Wiener Bücherschmaus
Schreiben Sie einen Kommentar

„Educating Rita“ – Veranstaltung zum Thema „Wertigkeit der Bildung“

Buchhandlung Wiener Bücherschmaus Bücherregal„Educating Rita“ – der güldene Mittelweg zwischen formaler, informeller und Selbst-Bildung?

Eine Friseurin aus der Arbeiterklasse Liverpools versucht in den 70ern den Bildungsaufstieg und muss den gescheiterten Literaturprofessor Frank erst einmal von ihrer „Bildungsfähigkeit“ überzeugen. Ein autobiografisch beeinflusstes Werk über Bildungshunger, Bildungskontexte und soziale Verwurzelung. Wie tragikomisch und auch schmerzhaft die Lernbeziehung zwischen Schüler/in und Lehrer/in sein kann, wird von Mag.a Lisa Janisch und Dr. Frank Schneider (beide „Acting for Success“-Performance Group von Lena Reichmuth 2015) anhand von Textfragmenten des Originalwerkes eindrucksvoll dargestellt!

Eine szenische Lesung in Englisch mit deutschsprachiger Diskussion, moderiert von Dr. MMag. René Merten

Zeit:
Montag, den 14.12.2015 – Beginn um 18.00 Uhr pünktlich (Anmeldung nicht erforderlich)

Ort:
Buchhandlung „Wiener Bücherschmaus“, Garbergasse 13 (Ecke Mittelgasse am Oskar-Werner-Platz) – 1060 Wien

Kostenbeitrag:
8,00 Euro pro Person – geht zu 100 % als Spende an den Verein und somit direkt in die Leseförderung!

Kontakt:
info@buecherschmaus.wien

Eine Veranstaltung des „Wiener Bücherschmauses – Verein für Leseförderung und Buchkultur“ in Kooperation mit der ABSOLVENTENAKADEMIE, „Zitier-Weise, Agentur für Plagiatprävention“ und der Kultur- und Wissenschaftsinitiative „Duftender Doppelpunkt“!

Zusammen mit unseren Gästen aus dem Bildungssektor sind alle Wissenschaftler/innen und Hobbyforscher/innen, Studierende und Lehrende, Bücherwürmer, Digital Natives und Bildungsinteressierte herzlich Willkommen!

Autor:René Merten

Sie haben eine Frage oder Anregung? E-Mail an den Wiener Bücherschmaus
Wir freuen uns über Ihre Empfehlung! Facebook Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.