Newsletter
Schreiben Sie einen Kommentar

Bücherschmaus Hauspostille Juni 2020

Sehr geehrte Damen und Herren!
Liebe LesetigerInnen, FreundInnen und Bekannte des „Wiener Bücherschmaus“!

Wir freuen uns, Sie nach dem Abklingen der Pandemie – hoffentlich gesund und munter – wieder mit unserem Newsletter informieren zu können.

Als Reaktion auf die Löschung unserer Facebook-Seite, freuen wir uns besonders über zahlreiche neue Newsletter-AbonnentInnen. Ihnen allen ein herzliches Willkommen!
Wen die näheren Umstände der Löschung des Accounts durch Facebook interessieren, kann dies hier nachlesen.

Um auch in Zukunft möglichst vielen Menschen Literatur und damit Lesefreude schenken zu können, helfen uns in den aktuell schwierigen Zeiten neben Buchspenden vor allem finanzielle Unterstützungen.
Konto des Wiener Bücherschmaus – Verein für Leseförderung und Buchkultur
Bawag – IBAN: AT11 1400 0022 1085 9759 – BIC: BAWAATWW

Unsere aktuellen Angebote auf dem Wege zur fast gänzlich hergestellten Normalität:

1. BÜCHERVERSCHENKREGALE
2. KULTUR-TRIPTYCHON LIMUSA
3. EIN BLICK IN DIE (GAR NICHT SO FERNE) ZUKUNFT

1. BÜCHERVERSCHENKREGALE
Am Höhepunkt der Coronakrise war von den fünf Bücherverschenkregalen des „Wiener Bücherschmaus“ nur eines zugänglich. Damit die Grundversorgung mit guter und kostenloser Literatur in Mariahilf trotzdem weiter funktioniert, haben wir die Büchertasche am Oskar-Werner Platz und zusätzlich eine Kiste vor dem Hauseingang Garbergasse 18 regelmäßig mit Literatur bestückt. Zahlreiche Menschen konnten dadurch auf eine Auswahl von insgesamt ca. 500 Bücher zugreifen und sich so die Zeit der Isolation angenehmer gestalten.

2. KULTUR-TRIPTYCHON: LIMUSA (LIteraturMUsikSAtire)
Mi BarrioIm ersten Teil des Abends zieht der „Wiener Bücherschmaus“ den Hut vor dem schweißtreibenden Alltag mit Kind und Kegel, verneigt sich vor Reinigungskräften und Heimhilfen und würdigt die oft unsichtbaren SystemerhalterInnen. Statt Applaus gibt‘s humorvolle, von Gemshorn und Harfe begleitete Texte: mit Alice Wang, Irmi Schentz, Barbara Haider und Georg Schober.

Den zweiten Teil der Veranstaltung gestalten Regina Adler und Andre Blau mit ihrer Satire Lounge SGT (es geht eh): Erleben Sie dieses Mal: Clara Wollebner (Chefmoderatorin), Bertel Nadolny (Chefmoderator) und als Gäste eine Langlebigkeitsforscherin, den Betreiber einer speziellen Ess-Bar, einen engagierten Grillmeister, eine Konfliktpädagogin, Herrn und Frau Österreicher im Urlaubstaumel und, und, und …

Ort: Mi Barrio, Münzwardeingasse 2, 1060 Wien
Datum: Mi., 24. Juni 2020
Uhrzeit: 18 Uhr

Plätze bitte unbedingt im Mi Barrio reservieren!! +43 69910002789 oder contact@mibarrio.at

3. EIN BLICK IN DIE (GAR NICHT SO FERNE) ZUKUNFT

Ein Koffer voller BücherI. BÜCHER AUF RÄDERN
Sie sind Lesepatin, Vater, Mutter, Oma, Opa oder … und möchten helfen, die Lesefreude bei Kindern und Jugendlichen zu wecken. Machen Sie Lehrkräfte und BetreuerInnen mit unseren Workshops und der Initiative „Bücher auf Rädern“ bekannt: ein kostenloser, individuell mit Büchern befüllten Trolley. Er kann von den Kindern abwechselnd mit nach Hause genommen werden oder in der Leseecke der Klasse verbleiben. Selbstverständlich können sich LehrerInnen, KindergärtnerInnen und Menschen aus der Jugendbetreuung auch ohne Vermittlung Dritter an uns wenden. ;-)
Gerne helfen wir auch kleinen Büchereien bei der ebenfalls kostenlosen Ergänzung ihres Bestandes an Kinder- und Jugendbüchern.

Ab Mitte Juni können Sie uns Ihren Wunsch nach einem Bücherkoffer für das nächste Schuljahr bzw. für den Herbst mitteilen.
Tel.: 0677 612 659 11 oder Mail: info@buecherschmaus.wien

II. WORKSHOP
Wohin geht das Leben? Abschied / Trauer im Bilderbuch

Der Verlust eines geliebten Wesens, der Abschied von einem Ort, von einer Situation verschlägt uns oft buchstäblich die Sprache. Bilderbücher können kleine und große Menschen ein Stückchen weit durch diese schwere Zeit begleiten. Anhand einer Auswahl von Bilderbüchern widmen wir uns den Fragen „Wie kann ich als Trauernde/r Kraft aus Geschichten schöpfen?“ und „Wie kann ich trauernde kleine/große Menschen mithilfe von Bilderbüchern unterstützen?“ Theoretische Inputs und kleine praktische Übungen laden dazu ein, diesen Bilderbuchweg kennenzulernen.

Zielgruppe: Alle am Thema Interessierten
Referentin: Maga. Petra Öllinger vom „Wiener Bücherschmaus“
Ort: Bildungszentrum Floridsdorf, Zaunscherbgasse 4, 1210 Wien
Datum: Donnerstag, 22. Oktober 2020
Uhrzeit: 18:00-21:00
Kosten: ca. Euro 20,00 bis 25,00
Anmeldung: Tel.: 01/51552-5108; Mail: bildungszentrum@bildungswerk.at

Danke für Ihr Interesse, bleiben Sie uns weiterhin gewogen – herzliche Grüße,

Georg Schober für den „Wiener Bücherschmaus“

Sie haben eine Frage oder Anregung? E-Mail an den Wiener Bücherschmaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.