Uncategorized
Schreiben Sie einen Kommentar

Liedermacherlnnenlounge goes online ….

Klar, man kann Frust schieben und den oder das Virus ein Oaschloch schimpfen, das erleichtert, nützt aber nix. Deshalb empfiehlt der Wiener Bücherschmaus ein aktuell-virtuelles Wiedersehen oder Kennenlernen von und mit Andre Blau und Christa Kasehs in der LiedermacherInnenlounge.

Wann: Samstag, 14. November 2020 – 16:30 Uhr
Wo: online via Instagram und Facebook.

Diesmal Christa Kasehs als Gast. Sie ist seit ca. 35 Jahren Musikerin, u. a. Bassistin in verschiedensten Bluesbands. Vor etwa 25 Jahren hat sie begonnen, eigene Texte zu schreiben und diese zu vertonen. Zum Repertoire gehören Lieder in Mundart, Hochdeutsch und Englisch – mit einem Wort: dreisprachige Texte :-)

Die Lieder (and Songs) handeln von eigenen Lebenserfahrungen, spiegeln Weltanschauliches und erzählen von Visionen für ein neues, liebevolleres Miteinander, über Wertschätzung und Verantwortung für einander und den Planeten. Um einen Ö1-Slogan abzuwandeln: Christa Kahsehs gehört gehört!

Text und Musik sind miteinander beziehungsfähig im besten Sinne. Liedermacherinnen und Liedermacher können ein Lied davon singen. Oder gar mehrere. Und das tun sie auch! Deutsch und anderssprachig. Als Solisten, Duos, Trios … Kritisch, witzig, melancholisch … und immer mit höchstem musikalischen und emotionalen Einsatz in der Präsentation ihrer Eigenkompositionen.

Sie haben eine Frage oder Anregung? E-Mail an den Wiener Bücherschmaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.