Paula Dehmel (1862 – 1918)

Fotografie von Paula Dehmel 1912

Paula Dehmel – eine der erfolgreichsten Kinderbuchautorinnen ihrer Zeit

Paula Dehmel wurde 1862 in Berlin als Paula Oppenheimer geboren. Sie war mit dem Lyriker Richard Dehmel verheiratet. Die ersten Kindergedichte von Paula und Richard Dehmel entstanden durch die Beschäftigung mit ihren gemeinsamen Kindern. Die Ehe wurde allerdings noch im letzten Jahr des alten Jahrhunderts geschieden.

Bereits nach der Trennung des Ehepaars Dehmel wurde das noch gemeinsam geplante Kinderbuch „Fitzebutze“ im Insel-Verlag veröffentlicht. In den folgenden Jahren veröffentlichte Paula Dehmel viele weitere Gedichte, Märchen, Geschichten und gereimte Rätsel.

Der Pudding
Rumpumpel will essen,
Nun fix was gebraten!
Ein Kätzel, ein Spätzel
Und sieben Soldaten;
Das gibt einen Pudding
So groß wie ein Haus!
Zuletzt leckt Rumpumpel
Die Kuchenschüssel aus!

Paula Dehmel

Erich Mühsam über Paula Dehmel

Erich Mühsam schrieb bereits 1906 im „Führer durch die moderne Literatur“ über Paula Dehmel:

„Eine ausgezeichnete Kinderdichterin. Richard Dehmel gab in Gemeinschaft mit ihr … ‚Fitzebutze‘ heraus; doch muß, weil nicht allgemein bekannt, hervorgehoben werden, daß in dieser Sammlung die Mehrzahl der Beiträge und zudem die besten und wirksamsten der Gedichtchen von Paula Dehmel herrühren. Sie weiß Töne anzuschlagen, die in der Seele der kleinen Kinder wiederklingen, indem sie mit dem Kinde in dessen eigener, unbeholfener Sprache lallt und die Sprache ins Kindlich-Lispelnde übersetzt. Wieviel mehr sie in dieser durchaus nicht zu unterschätzenden Kinderkunst als Pädagoge und als Spielkamerad der Kleinen leistet als Richard Dehmel, wird ersichtlich, wenn man den neuerdings von ihr allein verfaßten ‚Rumpumpel‘ betrachtet oder im ‚Buntscheck‘, in dem sie ihre Beiträge namentlich unterzeichnet, diese mit denen des ‚Zwei Menschen‘-Dichters vergleicht.“

Paula Dehmel war eine der erfolgreichsten Kinderbuchautorinnen ihrer Zeit. Nach ihrem frühen Tod 1918 gab Richard Dehmel die Gedichtsammlung „Das liebe Nest“ (1919) und „Singinens Geschichten“ (1921) von Paula Dehmel heraus. Im Buchhandel sind ihre Gedichte, Märchen und Geschichten bis heute in zahlreichen Anthologien zu finden. Auch das wunderbare Kinderbuch „Von morgends bis abends. Aus dem Leben eines Rumpumpels“ ist bis in die Gegenwart über den Buchhandel bzw. den Beltz Verlag erhältlich.

Weiterführende Infos zum Werk von Paula Dehmel:

Gedichte von Paula Dehmel
Rätselgedichte von Paua Dehmel
Projekt Gutenberg – Werke von Paula Dehmel
Liste mit vertonten Gedichten von Paula Dehmel

Sie sind auf der Suche nach einem literarischen Geschenk?

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Onlineshop des Wiener Bücherschmaus.
Mit Ihrem Einkauf erwerben Sie gepflegte bzw. neuwertige Seconhandliteratur und unterstützen zugleich unsere Aktivitäten im Bereich der Leseförderung.
Wenn Sie ein besonderes Geschenk suchen, ist vielleicht das Buchabo oder unsere Buchbox genau das Richtige für Sie.

Fotoquelle: Porträt von Paula Dehmel, Quelle: Festschrift der Deutschen Dichter-Gedächtnis-Stiftung zum 10jährigen Bestehen. 1912, Urheber bzw. Nutzungsrechtinhaber unbekannt. Es ist daher vermutlich gemeinfrei.