Literaturveranstaltungen
Schreiben Sie einen Kommentar

Literatur am Montag – Lesung

Am 21. September um 19.00 Uhr startet der „Wiener Bücherschmaus“ die Reihe „Literatur am Montag“, die einmal im Monat stattfinden wird.

Wir freuen uns, dass an diesem Abend gleich drei österreichische AutorInnen den literarischen Reigen eröffnen: Doris Nußbaumer, Jürgen Heimlich und Alfred Cipera.

Über die AutorInnen
Doris NussbaumerDoris Nußbaumer: geboren in Oberösterreich, lebt in Wien.
Kulturarbeiterin im „Werkl im Goethehof – selbstverwaltete kulturelle Freiräume“ und Schriftstellerin: vor allem Prosa, fallweise Lyrik, beides auch im Dialekt.

Zuletzt veröffentlicht: „Programm Pandora und andere Kurzgeschichten“, PROverbis 2014.

Juergen HeimlichJürgen Heimlich: geboren 1971 in Wien, Verlagsausbildung. Seit 1989 als Autor aktiv. Einige Einzelveröffentlichungen, hervorzuheben ist eine Krimi-Trilogie rund um den schrulligen Chefinspektor Kneiffer, die zwischen 2009 und 2012 entstanden ist sowie ein Sachbuch über den Wiener Zentralfriedhof. Zuletzt erschien „Wunschfrei“ (Erzählung, Arovell, 2014). Lesungen in Wien und Berlin. Weitere Informationen über Jürgen Heimlich.

Alfred CiperaAlfred Cipera: Gelegenheitsliterat mit genüsslichem Hang zum Nichtstun. Scharfer Beobachter des Mikrokosmos. Launiger Lauscher lauterer Bekenntnisse und gelegentlicher Gelegenheitsdichter für alle Angelegenheiten (Hochzeiten, Geburts- und Sterbetage, Laudatii und Invokationen, An- und Ausrufungen, Hymnen und Haiku sowie gefällige Ausformungen für Briefe und Berichte an die Liebsten (Lohnschreiber mit unglaublicher Phantasie).

Datum und Uhrzeit: Montag, 21. 9. 2015, 19.00 Uhr
Ort: Wiener Bücherschmaus, Garbergasse 13/Ecke Mittelgasse – Millergasse, 1060 Wien

Der Eintritt ist frei.
Spenden für das Leseförderprojekt des „Wiener Bücherschmaus“ erbeten.

Sie haben eine Frage oder Anregung? E-Mail an den Wiener Bücherschmaus
Wir freuen uns über Ihre Empfehlung! Facebook Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.