Uncategorized
Schreiben Sie einen Kommentar

Veranstaltungsprogramm April im Wiener Bücherschmaus

Liebe Freundinnen und Freunde des „Wiener Bücherschmaus“!

Nicht nur die Spatzen, auch Amsel, Fink und Star pfeifen’s von den Dächern: Der Frühling hält langsam, aber sicher Einzug.

Auch im „Bücherschmaus“ blühen und gedeihen Bücher, Ideen und Veranstaltungen.

Und so freuen wir uns, Ihnen einen Strauß frischer Programmpunkte zu überreichen – inklusive einer kleinen Rückschau auf den Bilderbuchworkshop mit Andrea Kromoser Anfang März 2016.

  • Montag, 4. April 2016 – 19:00 Uhr: Fritz Grünbaum – „Kabarett in der Hölle“
  • Montag, 11. April 2016 – 18.00 Uhr: Wertigkeit der Bildung. Thema: Alles meins!
  • Mittwoch, 13. April 2016 – 19.00 Uhr: Spieleabend
  • Montag, 18. April 2016 – 19.00 Uhr: „Die erinnerte Insel“ aus dem Septime Verlag.
  • Samstag, 23. April 2016 – 14.30 bis 16.30 Uhr: Rosen, Tulpen, Nelken – blühende Lesezeichen am Welttag des Buches.

Veranstaltungsort ist die Buchhandlung „Wiener Bücherschmaus“, 1060 Wien, Garbergasse 13/Ecke Mittelgasse – Oskar-Werner-Platz.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen einen beschwingten Frühlingsbeginn.

MONTAG, 4. APRIL 2016, 19.00 UHR – FRITZ GRÜNBAUM – „KABARETT IN DER HÖLLE“

1906 steigt Fritz Grünbaum in die „Hölle“ hinab, ein legendäres Theater und Kabarett im Souterrain des „Theaters an der Wien“. Sein Weg zu einem der ganz großen Persönlichkeiten der deutschsprachigen Kabarettszene nimmt Fahrt auf – und endet im KZ.
Ein Essay von Helmut Korherr mit zahlreichen Textbeispielen vorgetragen von Stephan Paryla-Raki.

Der Eintritt ist frei.
Wir ersuchen um Platzreservierung.

MONTAG, 11. APRIL 2016, 18.00 Uhr – WERTIGKEIT DER BILDUNG – „ALLES MEINS!“

Am 7. Abend der Veranstaltungsreihe „Wertigkeit der Bildung“ geht Dr. in Natascha Mijlkovic gemeinsam mit den TeilnehmerInnen der Frage nach ob und wie das Internet das Abkupfern fördert bwz. was es mit dem Flaschengeist der Plagiate an Schulen und Hochschulen auf sich hat.

Beitrag € 8.-/Person, geht zu 100% als Spende in die Leseförderung.
Keine Anmeldung erforderlich.

Eine Veranstaltung des „Wiener Bücherschmauses – Verein für Leseförderung und Buchkultur“ in Kooperation mit der ABSOLVENTENAKADEMIE , „Zitier-Weise, Agentur für Plagiatprävention“ und der Kultur- und Wissenschaftsinitiative „Duftender Doppelpunkt“.

MITTWOCH, 13. APRIL 2016, 19.00 UHR – SPIELEABEND

Wer Mitspieler/innen sucht oder neue Spiele ausprobieren möchte, schaut vorbei. Bringen Sie Ihr Lieblingsspiel mit.

Der Eintritt ist frei.
Keine Anmeldung erforderlich.

MONTAG, 18. APRIL 2016, 19.00 UHR – DER LITERARISCHE MONTAG: „DIE ERINNERTE INSEL“

Die Autorin Andrea Stefanoni schreibt anhand der Erzählungen ihrer Großeltern über den Spanischen Bürgerkrieg, Flucht und das Leben in der neuen Heimat Argentinien. Ihr Buch „Die erinnerte Insel“ ist im Wiener Septime Verlag erschienen. Es liest die Übersetzerin Birgit Weilguny.

Der Eintritt ist frei.
Wir ersuchen um Platzreservierung.

SAMSTAG, 23. APRIL 2016, 14.30 bis 16.30 Uhr – ROSEN, TULPEN, NELKEN – BLÜHENDE LESEZEICHEN AM WELTTAG DES BUCHES

In diesem Workshop bringen wir mit Wolle, Häkelnadel und Perlen Rosen, Gänseblümchen und Anemonen zum Erblühen.

Voraussetzungen: Häkel-Grundkenntnisse und Spaß am Miteinander-“Werkeln“.
Beitrag: € 20.- inkl. Material und kleiner Erfrischung.

Anmeldung bitte bis Freitag, 15. April 2016 via info@buecherschmaus.wien
MindestteilnehmerInnenzahl: 5
Maximale TeilnehmerInnenzahl: 12

Sie haben eine Frage oder Anregung? E-Mail an den Wiener Bücherschmaus
Wir freuen uns über Ihre Empfehlung! Facebook Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.