Newsletter
Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter der Buchhandlung Wiener Bücherschmaus

„Nun gibt der Herbst dem Wind die Sporen.
Die bunten Laubgardinen wehn.
Die Straßen ähneln Korridoren,
in denen Türen offentstehn.“

Erich Kästner „Herbst auf der ganzen Linie“. Aus: Der Gegenwart ins Gästebuch

Auch im November bietet der „Wiener Bücherschmaus“ ein vielfältiges literarisches Programm für Groß und Klein – wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Und denken Sie bitte zeitgerecht daran, Ihre literarischen Wünsche und Geschenke im Wiener Bücherschmaus zu besorgen. Am 24. Dezember ist es zu spät!
Sie können zwischen mehr als 5.000 Secondhand-Büchern wählen. Darüber hinaus bestellen wir für Sie gerne jedes lieferbare Buch.

Bis Weihnachten präsentiert unsere Nachbarin Brigitte Riedl, sie wurde in der Manufaktur Augarten zur Porzellanmalerin ausgebildet, im Bücherschmaus eine Auswahl von künstlerisch gestaltetem Porzellan. Wer mehr sehen möchte, besucht sie am besten am Mi., 16.11. oder Do., 17.11.2016 jeweils von 16 bis 21 Uhr im Rahmen der WeihnachtsVerkaufsAusstellung in der Galerie Jüttner, Millergasse 25, oder kontaktiert sie in Ihrer Werkstatt.

Im Rahmen unserer Aktion „Auslagentausch“ ist diesmal der Verein „VOI fesch“ bei uns zu Gast. „VOI fesch“ fördert gezielt Kunst von Menschen mit geistiger Behinderung. Im Wiener Bücherschmaus können Sie die wunderschön gestalteten T-Shirts, Tank-Tops und Shopping-Bags ansehen und Gutscheine von „VOI fesch“ für diese textilen Produkte erwerben.

DAS NOVEMBERPROGRAMM IM WIENER BÜCHERSCHMAUS

Alle Veranstaltungen finden bei freiem Eintritt, so nicht anders angegeben, in der Buchhandlung des Leseförderprojektes „Wiener Bücherschmaus“ statt: Garberg. 13/Ecke Mittelg./Oskar-Werner-Platz, 1060 Wien.
Aufgrund des begrenzten Platzangebotes ersuchen wir bei allen Veranstaltungen um Anmeldung.

1.) „LITERATUR AM MONTAG“ – Das O im Zoo
Lesung mit Christine Auer

Wann: Montag, 14. November 2016 – 19.00 Uhr

Christine Auer liest aus ihrem kürzlich im Verlag „edition taschenspiel“ erschienenen Kinderbuch „Das O im Zoo“.
In diesem Vor- und Mitlesebuch führt das O durch die Geschichte. „Es ist immer für neue, spannende Unternehmen zu haben, stachelt die anderen Buchstaben zum Mittun an. So z.B. in den Zoo, in dem sich einige der Buchstabenfreunde verlieren, andere nicht miteinander spielen wollen – für Unterhaltung ist gesorgt.“

Nähere Infos finden Sie im Beitrag „Der literarische Montag – Das O im Zoo“.

2.) VORLESEFEST – „Petra und der Wolf“

Wann: Freitag, 18. November 2016 – 15.00 Uhr

Der „Wiener Bücherschmaus“ ist mit „Petra und der Wolf“, einem musikalischen Märchen, Teil des Vorlesefestes, das am 18. November 2016 unter dem Motto „Wir feiern die Fantasie“ in ganz Österreich stattfindet.

Eingeladen sind kleine Menschen ab 4 Jahre.
Nähere Infos finden Sie im Beitrag „Das Vorlesefest – Petra und der Wolf“.

3.) VERFÜHERUNG ZUM LESEN. VOM BÜCHERSUCHEN UND BÜCHERFINDEN.

Wann: Donnerstag, 24. November 2016, 19:00

Ein Infoabend für alle, die sich auf die Suche nach Geschichten für Kinder von 0-10 Jahren machen.

Oft erscheint die Vielfalt an Kinderbüchern unüberschaubar. Wie wählt man aus dieser Menge ein geeignetes Buch aus? An diesem Abend widmen wir uns einigen Wegweisern, die bei der Pirsch durchs vermeintliche Geschichtenwirrwarr hilfreich sind z.B.:
Altersempfehlung – strenge Richtschnur oder Leitfaden?
Erst Lesenlernen, dann das Buch – geht es auch ohne Buchstaben?
Bilderbücher – nur etwas für ganz Kleine?
Serifen, Magenta, Längsformat – wie bedeutend sind Gestaltungsmerkmale von Büchern?

Praktische Tipps, wie man Kinder zum Lesen verführen kann, runden den Abend ab.

Referentin: Mag.a Petra Öllinger – Psychologin, Autorin, Schreibcoach, Vorlesepatin, Absolventin des STUBE-Fernkurses für Kinder- und Jugendliteratur.

4.) „LITERATUR AM MONTAG“ – Heimat unterwegs

Wann: Montag, 28. November – 19:00 Uhr

Die Geschichte eines Suchenden: Schauspieler, Regisseur und Autor Duran Durmus Dogan schreibt in „Heimat unterwegs“ über seinen Weg vom antalolischen Dorf seiner Kindheit über Istanbul, nach Österreich und Deutschland: Gymnasiast, Straßenverkäufer, Student, Saisonarbeiter, Hafenarbeiter und Träumer. „Dogan & Wolf erzählen von vergessenen Traditionen, Hoffnungen und der Sehnsucht nach neuen Horizonten. Und vor allem von der wunderbaren Offenheit unserer Biografien.“

Literatur amMontag wird unterstützt von Logo BV

Sie haben eine Frage oder Anregung? E-Mail an den Wiener Bücherschmaus
Wir freuen uns über Ihre Empfehlung! Facebook Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.