Literatur
Schreiben Sie einen Kommentar

Ismail Kadaré 80. Geburtstag

Ismael Kadare Ein ganz großer, wenn auch nicht unumstrittener Autor feierte seinen 80. Geburtstag. Ismail Kadaré wurde am 28. Jänner 1936 im südalbanischen Gjirokastra geboren und gehört seit Jahren zum Kreis der Nobelpreisanwärter für Literatur. Für seine Romane, in denen er in einer dichten und oftmals tragischen Bildsprache das Leben in seinem Heimatland beschreibt, hat er zahlreiche Preise erhalten.

Mit seinem Roman „Der General der toten Armee“, er wurde mit Marcello Mastroianni und Michel Piccoli verfilmt, schaffte er in den 60er Jahren den literarischen Durchbruch. Er erzählt darin die Geschichte eines italienischen Generals, der den Auftrag erhält, die seit 1939 in Albanien gefallenen italienischen Soldaten zu finden und in die Heimat zu überführen.

Seine Bücher sind in mehr als 30 Sprachen übersetzt und lassen die Gegenwart und vor allem die Geschichte Albaniens unglaublich lebendig und interessant vor unseren Augen entstehen. Einige sind unmittelbar im Wiener Bücherschmaus erhältlich.

Sie haben eine Frage oder Anregung? E-Mail an den Wiener Bücherschmaus
Wir freuen uns über Ihre Empfehlung! Facebook Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.